Vergleich unter Ungleichen:

Power Mac G4/1250
Powerbook G4/1330 - 12"

14.06.2004 - Mit den neuen PowerBooks halten neue G4-Prozessoren (MPC7447) bei Apple Einzug. Wie schnell sind diese neuen CPUs und wie schnell die Powerbooks? Wir testen das neue Powerbook 1,33 mit 12"-Display und vergleichen die Werte mit denen des SpassamDienstag-hauseigenen PowerMac G4/1,25.

Besten Dank an Markus für die Testwerte seines Powerbooks!


A) Xbench 1.1.3

1) Getestet mit der internen Festplatte




2 ) Getestet mit einer externen Firewire-Festplatte
(es handelt sich hierbei um zwei verschiedene Festplatten, beim Power Mac: 80GB, beim Powerbook: 120GB)



B) Cinebench 2003

Hier können Prozessor und Grafikkarte so richtig zeigen, was sie können:


Fazit:

Das kleine neue Powerbook ist schnell, so richtig schnell sogar. Bei rechenintensiven Aufgaben zeigt es dem ein Jahr älteren Desktop ganz ordentlich seine Muskeln. Auch die Grafikkarte kann sich mit der des Power Macs messen, im 3D-Bereich ist sie sogar schneller. Lediglich beim Speicher und bei den Festplatten-Tests kann der Power Mac wie erwartet seine Dominanz ausspielen und macht hier Punkte gut.


Alle Angaben ohne Gewähr!